von Maddy Liptak

Hier ist eine Liste mit 50 Fragen, die Sie und Ihre Lebensgefährtin sich selbst stellen können. Einige dieser Fragen sind umfangreicher als andere, aber versuchen Sie, sie alle zu beantworten. Überspringen Sie nicht einfach eine, nur weil sie schwierig erscheint - das ist der Punkt.

Sie sollten Ihre Antworten auch ausführlich formulieren. Nehmen Sie zum Beispiel Nr. 8: Vertrauen Sie mir? Wenn Ihre Antwort "Ja, normalerweise" lautet, sollten Sie beim nächsten Mal gründlich darüber nachdenken, warum Sie sich so fühlen und wie Sie die Antwort "Ja, immer!" geben können.

Diese Übung soll nicht nur Spaß machen, sondern auch über Ihre Beziehungsgewohnheiten informieren.

  1. Was werden wir in diesem Jahr tun, um uns zu helfen, die Distanz zu verringern?
  2. Wie können wir Geld für Besuche sparen?
  3. Was ist für uns als Paar ein Ziel?
  4. Wie können wir dieses Jahr besser kommunizieren?
  5. Was ist eine Sache, die wir im vergangenen Jahr über unsere Beziehung gelernt haben, die uns helfen kann, unsere Beziehung in diesem Jahr zu verbessern?
  6. Haben unsere Kommunikationsgewohnheiten im vergangenen Jahr funktioniert? Wenn nicht, wie können wir sie ändern, um dieses Jahr erfolgreicher zu sein?
  7. Welche besonderen Anlässe stehen an? Wie wollen wir feiern?
  8. Vertrauen Sie mir?
  9. Glauben Sie, dass ich Ihnen vertraue?
  10. Wo sehen Sie uns am Ende dieses Jahres?
  11. Wann wollen Sie die Distanz verringern?
  12. Wann, glauben Sie, ist ein angemessener Zeitrahmen, um die Distanz zu verringern?
  13. Wie hat uns die Entfernung geholfen, individuell zu wachsen?
  14. Wo wollen Sie in fünf Jahren sein? In zehn Jahren?
  15. Was ist ein Ratschlag, den Sie jemandem über Fernbeziehungen geben würden?
  16. Bereuen Sie es jemals, eine lange Distanz zurückzulegen?
  17. Was ist etwas, das Sie in diesem Jahr lernen wollen?
  18. Was ist etwas, das Sie gemeinsam lernen wollen?
  19. Werden Sie jemals eifersüchtig? Erklären Sie einige Situationen, die Eifersucht auslösen.
  20. Haben Sie jemals Angst, dass ich Sie betrügen könnte?
  21. Haben Sie jemals Angst, dass Sie betrügen werden?
  22. Was gefällt Ihnen an einer Fernbeziehung am wenigsten?
  23. Was ist Ihr Lieblingsteil einer Fernbeziehung?
  24. Hatten Sie Zweifel, als wir mit der Langstrecke begonnen haben?
  25. Wenn wir eines Tages ein Kind hätten, das in eine Fernbeziehung gerät, würden Sie es unterstützen? Welche drei Ratschläge würden Sie ihnen geben?

OK, Sie haben die Hälfte geschafft. Wie läuft es bis jetzt? Nehmen Sie sich etwas Zeit, damit Sie beide diese nächsten Fragen intern beantworten können.

  • Hat Sie eine seiner Antworten überrascht?
  • Haben Sie das Gefühl, dass eine dieser Fragen zu Reibungen zwischen Ihnen beiden geführt hat?
  • Wollen Sie zurückgehen und eine dieser Fragen noch einmal diskutieren? Wenn ja, schreiben Sie sie auf.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie bereit sind, zum nächsten Fragenkomplex überzugehen, nur zu!

  1. Haben wir beide unseren Teil dazu beigetragen, die Distanz zu verringern?
  2. Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn wir die Distanz verringern?
  3. Was ist mit der Langstrecke, die einfacher ist, als Sie erwartet haben?
  4. Was ist mit der Langstrecke, die schwieriger ist als Sie erwartet haben?
  5. Fühlen Sie sich geliebt?
  6. Wie kann ich Ihnen das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein, auch wenn wir nicht zusammen sein können?
  7. Welche Art von Date-Nights könnten wir in unsere Beziehung einbauen, wenn wir getrennt sind?
  8. Was würden Sie als Ihre größte Schwäche in unseren Beziehungen betrachten?
  9. Bild_1
  10. Um welche Eigenschaft an mir beneiden Sie mich?
  11. Welche Qualität habe ich, von der Sie sich wünschen, dass ich sie nicht hätte?
  12. In welchem Moment unserer Beziehung fühlten Sie sich am meisten geliebt?
  13. Was war ein entscheidender Moment in unserer Beziehung?
  14. Glauben Sie, dass Ihre Familie unsere Beziehung unterstützt? Wenn sie es nicht tun, warum nicht?
  15. Glauben Sie, dass wir seit dem Beginn der Langdistanz als Paar gewachsen sind?
  16. Glauben Sie, dass Sie, seit Sie mit der Langstrecke begonnen haben, als Individuum gewachsen sind?
  17. Wer ist Ihr größtes Vorbild?
  18. Würden Sie irgendeinen Aspekt unserer Beziehung ändern?
  19. Würden Sie irgendeinen Aspekt von sich selbst ändern?
  20. Wenn der Tag kommt, wie wollen Sie die Schliessung der Distanz feiern?
  21. Auf welche Dinge freuen Sie sich im Leben am meisten?
  22.  Wie kann ich Ihre Träume besser unterstützen?
  23. Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie sich durch eine Fernbeziehung zurückgehalten fühlen?
  24. Worauf freuen Sie sich in diesem Jahr am meisten?
  25. Was möchten Sie als unsere Beziehungsziele für dieses Jahr formulieren?

Am Ende dieser Übung fühlen Sie sich als Paar hoffentlich näher zusammen. In einer Fernbeziehung ist Kommunikation alles, also sollten Sie sich diese Fragen alle sechs Monate bis zu einem Jahr erneut stellen.

Über den Autor 

Maddy Liptak

Maddy ist eine College-Studentin und Bloggerin, die in Indianapolis, Indiana, USA, lebt. Auf ihrer Website schreibt sie über ihre Fernbeziehung zu Troy, theelevenelevendiaries.com.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert

{"email": "E-Mail-Adresse ungültig", "url": "Website-Adresse ungültig", "erforderlich": "Pflichtfeld fehlt"}